Dr. Alexandra Zangerle

Fachärztin für Neurologie

  Dr. Alexandra Zangerle

Lebenslauf

Früher Werdegang

  • Geboren in Kufstein, aufgewachsen in Niederndorf.
  • Reifeprüfung am Bundesgymnasium Kufstein.

Studium der Humanmedizin

  • Hochschulausbildung an der Leopold Franzens Universität Innsbruck / Medizinische Universität Innsbruck.
  • 2003 und 2004: Dissertation „Systemische Thrombolyse beim Schlaganfall“ an der Universitätsklinik für Neurologie Innsbruck.
  • Mai 2004: Erlangung des Grades des Doktors der gesamten Heilkunde

Postpromotionelle Ausbildung und Tätigkeit

  • 2004 und 2005: Klinische und wissenschaftliche Ausbildung an der Stroke Unit der Universitätsklinik für Neurologie Innsbruck unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. J. Willeit und Univ. Prof. Dr. S. Kiechl
  • 2006 und 2007: Beginn der Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin am LKH Feldkirch.
  • Okt. 2007 bis Nov 2007: Facharztausbildung am LKH Rankweil
  • Dez. 2007 bis Okt. 2013: Facharztausbildung mit Absolvierung der Facharztprüfung im April 2012 an der Universitätsklinik für Neurologie Innsbruck mit den Schwerpunkten Schlaganfallversorgung und Nachbetreuung, Ultraschall der hirnzuführenden Gefäße (extra- und intrakraniell) sowie neurologische Intensivmedizin. Arbeit an diversen wissenschaftlichen Projekten.
  • Nov. 2013 bis Mai 2014: Vertretungstätigkeit als Neurologin in diversen Ordinationen in Tirol.
  • Seit Juni 2014: Neurologische Wahlarztordination im Sanatorium Kettenbrücke (WIK Neurologie), seither auch Belegsärztin im Sanatorium Kettenbrücke.
  • Feb. 2019Juli 2019: In Karenz
  • Ab August 2019: Eröffnung einer Praxisgemeinschaft für Neurologie mit meiner langjährigen Kollegin und Freundin Frau Dr. Stephanie Klien.

Zertifikate

  • ÖÄK:
    • Klinische Elektroencephalographie (EEG)
    • Sonographie hirnversorgender Arterien
    • Transcranielle Sonographie
    • Notärztin
    • Fortbildungsdiplom der Österr. Ärztekammer
  • ÖGKN:
    • Klinische Elektromyographie (EMG)